Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Rennstrecke


Aktionspreis
inkl. MwSt

1 x verfügbar
Kostenloser Versand

kostenlose zusätzliche Reifen-Versicherung verfügbar
Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Bridgestone wird ab 2016 den S20 Evo durch den Nachfolger S21 ersetzen.

Der S20 Evo gehört zu den Spitzenreifen im Sportsegment und konnte in unserem Test 2015 durchaus überzeugen.

Es ist schwer vorstellbar, dass in Sachen Handling und Trockenperformance noch deutlich spürbare Verbesserungen möglich sind.

Das stand bei der Entwicklung des S21 zwar auch auf der To-Do-Liste, aber stärker stand die Laufleistung im Focus.

Die drei Top-Reifen, Bridgestone S20 Evo, Metzeler Sportec M7RR und Michelin Power 3 liegen alle in Sachen Grip bereits deutlich über dem, was man auf der Strasse eigentlich benötigt.

Nur bei der Laufleistung hatte der S20 Evo immer etwas Probleme und lag so ca. 15% unter der Laufleistung der o.g. Wettbewerber.

Shini Aoki, der sehr erfolgreich die Moto-GP Reifen entwickelte, hat sich nun dem Sportsegment von Bridgestone angenommen und zeichnet für den neuen S21 verantwortlich.
Wir gehen davon aus, dass der S21 ein Top-Reifen wird und sich in 2016 ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Sportec M7RR und neuen Rosso3 liefern wird.

Im Januar 2016 werden wir es wissen, dort testen wir die o.g. Reifen exklusiv in Spanien und werden dann zeitnah Informationen hier zeigen.

Reifenpreis gilt immer nur für einen Reifen





 
Video - 1


Video - 2


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Bridgestone Deutschland zusammen.
Bridgestone-Händlerlistung

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 18 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns bei Bridgestone Deutschland reklamiert werden.

inklusive Reifenversicherung
Sollte innerhalb eines Jahres der Reifen durch einen Nagel oder eine andere Einfahrverletzung beschädigt werden, erhalten Sie von uns, nach Schadensprüfung, eine Gutschrift zur Verrechnung. Die Höhe entspricht der möglichen Restlaufzeit des Reifens bis zur Mindestprofiltiefe von 2mm. Somit sind Sie vor Reifenpannen finanziell abgesichert. Weiterführende Infos erhalten Sie im Warenkorb.
Exklusiv : Sportreifentest Bridgestone S21 vs. Conti Sport Attack 3 vs. Metzeler Sportec M7RR vs. Pirelli Rosso 3

Mopedreifen.de testete vom 05.01. -14.01.2016 exklusiv die neuen Sportreifen von Bridgestone (S21), Continental (Sport Attack 3) und Pirelli (Rosso3) im sonnigen Spanien, in der Gegend von Cartagena.

Bridgestone S21:

Der S21 kann seine Ableitung aus der Rennsporterfahrung von Bridgestone aus der Moto GP nicht verleugnen.

Kein Reifen lenkt so zielgenau, präzise und schnell ein und ermöglicht so schnelle Richtungswechsel wie der neue S21.

Bridgestone braucht für die Grip-Performance nicht die aktive Mitarbeit des Unterbaus, also der Karkasse und erzielt über die unterschiedlichen Gummimischungen den notwendigen Grip.

Jedoch braucht es etwas Erfahrung, den möglichen Grenzbereich des S21 zu erfahren. Durch die härtere Karkasse fährt sich der Reifen mit weniger Feedback. Er kann viel mehr Schräglage aufbauen, als man sich anfangs zutraut.

Durch seine aktive Reaktion auf Lenkimpulse oder Gewichtsverlagerungen verlangt der S21 ein konzentriertere Fahrweise.

Das Ablaufbild nach dem Test lässt auf eine erhöhte Laufleistung zu seinem Vorgänger S20 EVO schließen, sodass Bridgestone hier auf jeden Fall auf Augenhöhe mit den Wettbewerbern angelangt ist.

Wir empfehlen den S21 für den aktiven Sportfahrer, der Straßen 3. Wahl meidet und den aktiven sportlichen Fahrstil schätzt.