Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung


Aktionspreis
inkl. MwSt

19 x verfügbar
Kostenloser Versand

Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Metzeler löst nach und nach den Sportec M3 durch den neuen Sportec M5 ab.

Der neue M5 kann in Mischkombination mit dem alten M3 betrieben werden, die Freigaben kommen nach und nach.

2014 wird der M5 nach und nach durch den M7RR abgelöst

Beim M5 aus dem Hause Metzeler/Pirelli wird die bereits in einigen Reifenmodellen verwendete Interact-Karkassentechnologie eingesetzt.

Anders als viele Wettbewerber setzt Metzeler nicht auf eine Mehrfach-Gummimischung in der Reifenlauffläche, um den unterschiedlichen Ansprüchen beim Geradeaus- Kurvenfahren Rechnung zu tragen. Man versucht durch eine unterschiedliche Karkassenspannung und somit unterschiedlicher Laufflächenflexibilität, den verschiedenen fahrdynamischen Anforderungen gerecht zu werden.

Der neue M5 hat insgesamt 3 verschiedene Spannungszonen, mit denen versucht wird, die gleiche Performance zu erreichen, wie die Mehrfachgummi-Laufflächenmischungen der Wettbewerber.

Metzeler gibt folgende Werte im Vergleich zum M3 an:
- Haftung plus 10%
- Handling plus 10%
- Nässehaftung plus 10%

Als besonderen Gag haben sich wohl eher nicht selber zweiradfahrende Marketingstrategen eine Markierung am Hinterrad ausgedacht.

An diesen 5 Markierungen kann man seine gefahrene Schräglage ablesen. Die max. Markierung 5 ist so lächerlich hoch angebracht, dass selbst Novitzen diese Schräglage mühelos erreichen. Der tiefere Sinn erschließt sich uns somit leider überhaupt nicht.






Hier ein Bild des Reifen nach 3000 Testkilometern mit rund 300 Rennstreckeneinsatz bei unserem Reifenmaster 2010:


Unser Tester Karl Ensmann:
"Der Sportec M5 funktioniert im Kaltzustand recht träge, was sich aber warmgefahren deutlich verbessert. Alles in Allem ein recht ordentlicher Sportreifen"
 




(C) JoBoT Consulting
Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Metzeler Deutschland zusammen.

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 18 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns beim Hersteller reklamiert werden.
 
Hier ein Bild des Reifen nach 3000 Testkilometern mit rund 300 Rennstreckeneinsatz bei unserem Reifenmaster 2010:


Unser Tester Karl Ensmann:
"Der Sportec M5 funktioniert im Kaltzustand recht träge, was sich aber warmgefahren deutlich verbessert. Alles in Allem ein recht ordentlicher Sportreifen"
 



Tests
MOTORRAD 12/2010: "Ein ausgewogener Reifen, der in allen Kapiteln eine gute Leistung zeigt. Wer einen anständigen Allrounder sucht, sollte den M5 auf die Felge ziehen."