Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Offroad


Aktionspreis
inkl. MwSt

3 x verfügbar
Kostenloser Versand

Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Michelin hat den erfolgreichen Anakee 2 gründlich überarbeitet.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Stabilität und das Feedback bei den Radialausführungen gelegt.
Die radiale Version (Reifen mit einem R in der Grössenbezeichnung) des Anakee 2 waren in der Karkasse etwas zu weich und vermittelten, besonders bei den schweren Reiseenduros, ein etwas schwammiges Fahrgefühl.

Die Entwicklung des neuen Anakee 3 war auch eng mit der Entwicklung der neuen wassergekühlten BMW R1200GS verbunden.

Die Karkassen wurden, wie bereits erwähnt deutlich verändert und auch die Gummimischung wurde vom erfolgreichen Pilot Road 3 abgeleitet. Diese verspricht hohe Laufleistung verbunden mit einer sehr guten Nässehaftung.

Michelin ist seit Jahren im Reifenbau sehr innovativ. Das trifft jetzt auch auf den neuen Anakee 3 zu.

Erstmals wird für einen Motorradreifen ein Profil angeboten, dessen Profilierung fast quer zur Fahrtrichtung verläuft. Zugegeben, optisch etwas gewöhnungsbedürftig, verspricht Michelin aber Folgendes:

- Mehr Gummiaufstandsfläche für hohe Laufleistung und trotzdem noch gute Traktion abseits der Strasse.

- Die quer verlaufenden Profilstege verdrängen sehr erfolgreich Wasser und sorgen für eine gute Nässeperformance.

Wir haben den Anakee 3 bereits im Januer 2013 in Spanien auf einer BMW R1200GS ESA getestet.

Michelin ist es gelungen einen sehr guten Kompromiss zwischen einem reinen Strassenreifen und einem Enduroreifen zu bauen.
Das in der Vergangenheit bekannte schwammige Fahrverhalten des Anakee 2 ist komplett verschwunden. Die GS fahrt mit dem Anakee 3 wie auf Schienen, lenkt präzise ein und hält sauber die Spur. Auch im 2-Personen-Betrieb kann der neue Reifen überzeugen, es gibt dort keine Veränderungen im Fahrverhalten.

Unsere anfängliche Skepsis wegen der neuratigen Querprofilierung ist verschwunden. Der Reifen zeigt ein sehr saubers Ablaufbild (nach jetzt ca. 1300 km) und keine Tendenz zu Auswaschungen an den Profilblöcken.
Profilbedingt ist die Geländetauglichkeit eingeschränkt (besonders am Vorderrad). Unsere Fahrten auf spanischen Schotterstrecken zeigen aber, dass der Reifen auch Schotter durchaus auch abkann und genügend Traktion aufbaut. Nur bei Kurvenfahrten bergab sollte dort etwas mit Bedacht gefahren werden, die fehlenden Profilstollen am Vorderrad können natürlich nicht die nötige Seitenführung aufbauen.

Wer mit seiner Reiseenduro aber nur leichte Schotterpassagen fahrt und sonst auf der Strasse unterwegs ist, findet im neuen Anakee 3 genau den optimalen Kompromiss für seine Reiseenduro, zwischen einem reinen Strassenreifen und einem Enduroprofil.

Super Haftung auf der Strasse, gekoppelt mit einer straffen Karkasse und einer sehr guten Lenkperformance. Die Bremswerte mit ABS trocken und nass sind vorbildlich.
Nach über 1000 km ist das Ablaufbild sehr gut und lässt Rückschlüsse auf eine sehr hohe Laufleistung treffen.

Montiert und gefahren sieht der neue Anakee 3 sogar ganz gut aus, was beim Anblick der Profilbilder anfangs von uns eher bezweifelt wurde.
Der Anakee 3 verbleibt auf unserer Test-GS und wir werden über das Verschleissverhalten weiter berichten.

Nachtrag: Nach 5.500 km haben wir den Reifen für einen weiteren Test getauscht. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Hinterreifen noch rund 5mm Restprofil (ca. noch 4000 km), das Vorderrad war noch gut für weitere 6000 km



Reifenpreis gilt immer nur für einen Reifen ohne Felge.

(C) JoBoT Consulting
Video - 1


Video - 2


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Michelin Deutschland zusammen.

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 24 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns beim Hersteller reklamiert werden.
Im September 2013 starteten wir mit 5 identischen BMW R1200 GS einen Test über 6 Tage und 3100 km.

Testteilnehmer waren Bridgestone T30, Continental Trail Attack 2, Metzeler Tourance Next, Michelin Anakee 3 und der Heidenau K60 Scout.

Die 5 unabhängigen Testfahrer wechselten alle 100 km das Motorrad und füllten dann jeweils einen Testbogen aus. Im gesamten Testzeitraum wurden so 90 Einzelbewertungsbögen zu den Reifen ausgefüllt.
(die Zusammenfassung der Testbögen für den Michelin Anakee 3 siehe unten)

Der Anakee 3 wurde von 2 Testern als Drittplatzierter gewertet, zwei Tester vergaben den 4.Platz, ein Tester wählte den Anakee 3 zum Testsieger.

Dieses Ergebnis zeigt, dass alle Testkandidaten sich nur minimal unterscheiden und keiner der getesteten Reifen signifikante Schwächen besitzt.

Kritisiert wurde am Anakee 3:
Laufgeräusche
etwas zu harte Karkasse

Gelobt wurde am Anakee 3:
Laufleistung
Nässe und Trockengrip
Bremsperformance

Zusammenfassung Bewertungsbogen aus 16 Einzelprotokollen für den Anakee 3

Steckenanteil Autobahn / Landstrasse / Pass

Noten 0 -10 (10 sehr gut...0 mangelhaft)
Geradeauslauf: 8,14 / 8,23 / 8,00
Stabilität hohe Geschwindigkeit: 9,29 / 8,00 / 8,00
Kraftaufwand Spurwechsel: 7,71 / 7,38 / 8,00
Kraftaufwand Einlenken: 7,50 / 7,31 / 8,00
Stabilität in schnellen Kurven: 7,86 / 8,15 / 8,00
Stabilität in engen Kurven: 8,50 / 8,08 / 8,14
Aufstellen beim Kurvenbremsen: 9,00 / 8,62 / 9,00
Bremskraftübertragung: 9,50 / 8,85 / 8,71
Grip Kurve: 9,00 / 8,46 / 8,57 /
Grip Beschleunigen: 9,00 / 8,31 / 8,57
Grip Bremsen: 8,00 / 8,85 / 8,86
Fahrkomfort: 7,29 / 7,31 / 7,71
Geräuschbildung: 5,71 / 5,62 / 5,71
Feedback Vorderrad: 7,50 / 7,85 / 8,29
Feedback Hinterrad: 7,00 / 7,85 / 8,14

Gesamt-Gefühlnote: 7,86 / 8,00 / 8,29