Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Rennstrecke


Aktionspreis
inkl. MwSt

nicht am Lager
Kostenloser Versand

Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Michelin hat die Power Cup Serie noch um ein Produkt erweitert.

Zwar waren die bereits erhältlichen Power Cup Reifen in Sonderkennungen A-C bereits für den Amateursport ausgelegt, jedoch sind auch diese Reifen Spezialisten, bei denen das Fahrwerk und auch das Temperaturfenster stimmen müssen.

Der neue Power Cup Evo basiert auf dem neuen Power Slick Evo, ist im Prinzip eine Power Slick mit Profilrillen.

Der neue Evo ist so konzipiert, dass er Hobbyracern ein breites Temperaturfenster und ein hohes Eigendämpfungspotential zur Verfügung stellt.

Der Grenzbereich des Reifens ist viel breiter ausgelegt, sodass Hobbyracer den Grenzbereich spüren können, ohne gleich Bodenproben der Rennstrecke nehmen zu müssen.

Der Power Cup Evo besitzt eine 2-Komponentenmischung. Die Mitte der Lauffläche ist etwas härter, die Seiten der Lauffläche sind weicher um hohen Grip zu erzeugen.

Wenn dann der Rennbazillus eingefangen ist, der Haushaltsvorstand das Budget für Fahrwerksoptimierungen freigibt und die Rundenzeiten fallen, kann dann auf Slicks mit verschiedenen Mischungen je Einsatzzweck gewechselt werden.

Der Power Cup Evo sollte aber auch, wie alle Rennreifen, mit Reifenwärmer genutzt (nicht gefahren!) werden.

Luftdruck:
VA immer 2,1 bar
HA 1,5 bar bei >15 Grad, 1,7 bar <15 Grad

JA!! wenn kalt Luftdruck hinten hoch!



Preis gilt selbstverständlich nur für einen Reifen. Abbildung nur zur Darstellung der Profile.


 
Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Michelin Deutschland zusammen.

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 24 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns beim Hersteller reklamiert werden.