Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Offroad


Aktionspreis
inkl. MwSt

24 x verfügbar
Kostenloser Versand

Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Metzeler hat für Enduromaschinen, die vorwiegend abseits der Strasse bewegt werden, die Karoo-Serie komplett überarbeitet und bietet jetzt den Karoo 3 an.

Das neue Konzept für On-/Offroad Einsätze wurde entwickelt um Off-Road Ausflüge zu ermöglichen ohne dabei die Stabilität auf der Straße zu vernachlässigen. Zudem bietet der neue Karoo 3 eine gute Laufleistung und eine gute Traktion im Gelände.

Ziel war es, einen Offroad-Reifen zu entwickeln, der aber trotz seiner groben Profilierung auch akzeptable Fahreigenschaften auf der Strasse hat.

Dazu wurde das Profil komplett neu entworfen und bietet nun auch auf der Strasse gutes Feedback und gut kontrollierbaren Kurvengrip.

Die jetzt etwas grösseren Profilblöcke stellen einen guten Kompromiss zwischen on/offroad dar.

Zweifelsfrei wird die Performance bei ganz schlammigen Böden etwas geringer ausfallen wie bei den Vorgängern, das aber zugunsten einer deutlich besseren Fahrbarkeit auf der Strasse.

(mal ehrlich, wieviele GS versinken wirklich im tiefsten Dreck und wie hoch ist der Anteil Schotterstrassen zu fast unwegbaren Schlammpisten?)


Darf ich den M&S-Reifen trotz geringerem Speedindex auch nutzen?

Ab 01.06.2017 gilt eine Veränderung des §36.1 StVZO.
Diese untersagt die Nutzung von Reifen, wenn der Speedindex des Reifens kleiner dem Speedindex des Fahrzeuges ist.
Ausnahme wäre möglich, wenn der Reifen eine moderne M&S Kennung besitzt, basierend auf der Prüfung des Schneeflockensymboles.

Diese "Schneeflocken-M&S-Prüfung" ist für Motorradreifen nicht vorgesehen, von daher ist die Nutzung von nur (M&S) gekennzeichneten Reifen mit niedrigerem Speedindex grundsätzlich untersagt.

Jedoch sticht EU-Recht nationale Regelungen
:

 

Für Fahrzeuge mit europäischer Homologation (EU-Betriebserlaubnis), ist es weiterhin möglich M+S gekennzeichnete Reifen zu verwenden.

Grobstollige Enduroreifen, deren Geschwindigkeitsbereich unter der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs liegt, können unter folgenden Voraussetzungen weiterhin verwendet werden:

1.     das Fahrzeug besitzt eine europäischer Homologation (EU-Betriebserlaubnis)

2.     die Reifen müssen M+S gekennzeichnet sein

3.     die zulässige Geschwindigkeit der Reifen muss im Blickfeld des Fahrers angegeben werden

Die Grundlage hierfür ist nach Expertenmeinung:

·       Richtlinie 97/24/EG Kapitel 1 Anhang III Punkt 1.4.2

·       Rahmenrichtlinien 92/61/EWG, 2002/24/EG und VO (EU) Nr. 168/2013

·       Rechtsakt VO (EU) Nr. 3/2014 Anhang XV Punkt 4.2.2


 

Betrieb von M+S Reifen auf Fahrzeugen mit nationaler (länderspezifischer) ABE (Typzulassung):

 

Für Fahrzeuge mit nationaler Homologation (ohne europäische Typzulassung, EU-Betriebserlaubnis beispielsweise Import-Fahrzeuge) sind seit 01.01.2018 keine M+S Reifen mit niedrigerem Geschwindigkeitsbereich als die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges zulässig.

Es gilt aber eine Übergangsregelung welche besagt, dass derartige M+S Reifen, sofern vor dem 31.12.2017 produziert (DOT XX17), noch bis zum 01.10.2024 verbaut werden dürfen. 


Anteil Strasse 50% / Gelände 50%


Reifenpreis gilt immer nur für einen Reifen.

(C) JoBoT Consulting
Video - 1


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Metzeler Deutschland zusammen.

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 18 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns beim Hersteller reklamiert werden.
 
Wir durften den Karoo 3 in Hechlingen im BMW Enduropark testen. Leider nur auf einen GS-Adventure, was für sich ja schon eine Herausforderung im Gelände ist. Auch auf feuchter Wiese und schlammigen Untergrund beitet der Reifen noch eine ordentliche Traktion. Auch die Seitenführung des Vorderrades in Gelände ist als gut zu bezeichnen. Abseits der Strasse machte der Karoo 3 eine sehr gute Figur. Auf der Strasse selber konnten wir den Reifen leider noch nicht testen. Im Vergleich zum TKC 80 oder Heidenau Scout ist das Reifenprofil aber eher strassentauglich ausgelegt und dürfte nach unserer Einschätzung auch dort gut funktionieren. Das ist auch die Aussage von Metzeler selber.