Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Offroad


Aktionspreis
inkl. MwSt

2 x verfügbar
Kostenloser Versand

Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Promotionvideo siehe Produkttext


Um auch bei den leistungsstarken Reiseenduros wie z.b. der BMW GS verbaut zu werden, hat Dunlop einen neuen Enduroreifen entwickelt.

Neben guten Fahreigenschaften auf der Strasse wurde der TR91 auch für den Trip auf Schotterpisten entwickelt.

Dunlop verspricht eine hohe Widerstandsfähigkeit und hohe Laufleistung gepaart mit einem guten Handling.

Wir haben unsere aktuelle GS 1200 ESA mit den Reifen bestückt.

Nach den doch recht mageren Ergebnissen alter Dunlop-Enduroreifen hätten wir so eine so gute Performance des neuen TR91 nicht erwartet.

Der Reifen hat auf der GS ein sehr gutes Feedback (trotz Telelever) und mehr als ausreichned Gripreserven.

Das Moped lenkt vollkommen neutral ein und fährt wie auf Schienen.

Im direkten Vergleich zum Michelin Anakee 2 fällt auf:
- Einleiten von Richtungswechseln anfangs etwas träger, aber dann hält der Dunlop sehr sauber die Bahn und neigt nicht zum weiteren Einklappen.

- Trotz bereits angeschliffenem Bremspedal noch rund 1-2 mm "Angststreifen" rechts und links am Reifen vorhanden, d.h. der Reifen baut in der Kontur deutlich runder als seine Mitbewerber.

Im Nassen nicht ganz so neutral wie der Michelin Anakee 2 aber trotzdem auf sehr hohem Niveau und stets mit deutlich spürbarem Grenzbereich.

Die Bremswerte die die ABS-GS im Trockenen wie auch Nassen mit dem TR91 erreicht, sind fantastisch. Der Reifen greift brutal zu, ohne das ABS in den Regelbereich zu bringen. So muss das sein.

Das Verschleissbild ist einwandfrei, keine Auswaschungen oder störenden Rundlauf nach dieser Laufleistung.

Die Laufleistung unseres Vorderrades schätzen wir auf rund 10000 km bei angemessener Fahrweise.

Einzig bei der Reifenmontage muss sauber und fachgerecht gearbeitet werden. Der Reifen benötigt eine wenig mehr Auswuchtgewicht als z.B. der Michelin, in etwa so wie der Conti Trail Attack.
Es ist darauf zu achten, dass der Reifenmonteur die leichteste Stelle des Reifens mit der schwersten Stelle der Felge kombiniert (Fachbegriff Matchen). Dann läuft der Reifen sauber und ohne Probleme bis zur Profilverschleissgrenze ab.



Anteile: Strasse 90% / Gelände 10%


Reifenpreis gilt immer nur für einen Reifen.

(C) JoBoT Consulting
Video - 1


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Dunlop Deutschland zusammen. Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 24 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns beim Hersteller reklamiert werden.
MOTORRAD 12/2011 TESTSIEGER..."..bietet der Trailmax TR91 mit toller Performance auf nasser und trockener Piste die beste Paarung für GS-Fahrer."

TOURENFAHRER 5/2012: "Mehr Enduro-Reifen gibt es derzeit nicht fürs Geld. Der Trailmax ist nicht nur im Trockenen eine Macht, er ist auch saugut im Nassen und zudem recht preiswert zu haben."


MOTORRAD 11/2013:"Ein Reifen der mit exzellenten Fahreigenschaften im Trockenen sowie Nassen glänzt..."