Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung


Aktionspreis
inkl. MwSt

9 x verfügbar
Kostenloser Versand

kostenlose zusätzliche Reifen-Versicherung verfügbar
Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch

Anfang 2013 bat uns Bridgestone den ganz neuen T30 noch vor der Produkteinführung zu testen.
Das Video dazu finden Sie beim normalen T30.

Wir waren besonders vom Handling und den Nässeeigenschaften des T30 beeindruckt..und sind es auch heute noch.

Jedoch verkraften es die Japaner wohl wenig, wenn ein Wettbewerber aus Frankreich hier in einigen Bereichen aufholt und entwickeln dann schnell einen verbesserten Reifen.

Obwohl der T30 bei allen seither erschienen Reifentests durchaus positiv abschnitt, sahen sich die Entwickler in Japan genötigt, das bereits aus unserer Sicht hervorragende Handling und die Nässeperformance nochmals zu verbessern.

Die Performance bei Nässe wurde durch die Entwicklung neuer Gummimischungen verbessert.
Eine geänderte Rezeptur für das Gummi des Vorderreifens, zusammen mit einer neu entwickelten Gummimischung für den Mittelstreifen des Hinterreifens, sollen jetzt für eine bessere Nasshaftung sorgen, ohne die Performance auf trockener Straße einzuschränken.

All diese Verbesserungen finden zudem über einen noch größeren Temperaturbereich statt. Zudem soll eine höhere Stabilität bei Hochgeschwindigkeit erzielt werden, insbesondere bei schwer beladenen Touring-Motorrädern.

Zusätzliche Fortschritte basieren auf der Weiterentwicklung des Laufflächenprofils.

Das neue Profil am Hinterreifen des T30 EVO kann mehr Wasser von der Kontaktfläche ableiten. Dies sorgt für mehr Traktion bei Regen.

Gleichzeitig wurden die gekrümmten Rillen nach außen verlagert. Sie bilden eine Rippe am Mittelstreifen und verleihen dem Profil so mehr Steifigkeit und Stabilität beim Beschleunigen. Durch diese Veränderung wird auch die Kontaktfläche in Schräglage vergrößert. Dies sorgt für mehr Haftung und Sicherheit bei Kurvenfahrten.

Der T30 EVO wird zunächst in der Vorderradgrösse 120/70ZR17 und Hinterradgrössen 160/60ZR17 und 180/55ZR17 angeboten.

Inwieweit sich dieses EVO-Programm jetzt positiv bemerkbar macht, werden wir in unserem grossen Reifenvergleichstest im Frühjahr 2015 erfahren und hier dann mitteilen.
 
Video - 1


Video - 2


Video - 3


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Bridgestone Deutschland zusammen.
Bridgestone-Händlerlistung

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 18 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns bei Bridgestone Deutschland reklamiert werden.

inklusive Reifenversicherung
Sollte innerhalb eines Jahres der Reifen durch einen Nagel oder eine andere Einfahrverletzung beschädigt werden, erhalten Sie von uns, nach Schadensprüfung, eine Gutschrift zur Verrechnung. Die Höhe entspricht der möglichen Restlaufzeit des Reifens bis zur Mindestprofiltiefe von 2mm. Somit sind Sie vor Reifenpannen finanziell abgesichert. Weiterführende Infos erhalten Sie im Warenkorb.