Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Rennstrecke


Aktionspreis
inkl. MwSt

24 x verfügbar
Kostenloser Versand

kostenlose zusätzliche Reifen-Versicherung verfügbar
Dieser Reifen benötigt keinen Schlauch


Bei Bridgestone geht es zur Zeit Schlag auf Schlag.
In enger Zusammenarbeit mit der deutschen Vertriebsorganisation und den deutschen Entwicklungsfahrern entstanden in kürzester Zeit neue Tourensport- und Sportreifen.

Der erst 2012 vorgestellte S20 konnte in diversen Reifentests überzeugen und diese gewinnen.
Jedoch hat der S20 eine Eigenart, die wir auch in unseren Produktinformationen darstellen:

Schwere Motorräder die nicht extrem sportlich auf der Strasse bewegt werden, können einen recht hohen Reifenverschleiss haben.

Die Ursache liegt in der Gummimischung, die beim S20 eine sehr hohe Temperatur benötigt, um in den Bereich des chemischen Grips zu gelangen.

Motorräder bis 600ccm haben deutlich weniger Verschleissprobleme mit dem S20.

Daher hat Bridgestone auf diese Schwäche reagiert und den S20 überarbeitet:

Am Vorderrad wurden die beiden Gummimischungen in der Laufflächenmitte und der Seite etwas überarbeitet. Die Reifenkontur ist jetzt etwas spitzer, was das bereits sehr gute Handling noch verbessern soll.

Am Hinterrad werden bei Evo in Zukunft 3 Laufflächenmischungen verbaut. In der Mitte eine härtere, dann eine etwas weicher Mischung im Bereich bis Schräglagen von 20 Grad und dann die sehr haftfähige Mischung wie beim aktuellen S20.

Die Zeitschrift PS und Motorrad hatten in Japan bereits die Möglichkeit den Reifen zu testen und waren sehr angetan von der Performance.

Wie sich der neue S20EVO letztlich gegen die Wettbewerber schlägt, haben wir in unserem Reifentest 2015 aus einer S1000R erfahren, siehe bitte Testteil.




(C) JBT-Consulting
Video - 1


Video - 2


Video - 3


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Bridgestone Deutschland zusammen.
Bridgestone-Händlerlistung

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 18 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns bei Bridgestone Deutschland reklamiert werden.

inklusive Reifenversicherung
Sollte innerhalb eines Jahres der Reifen durch einen Nagel oder eine andere Einfahrverletzung beschädigt werden, erhalten Sie von uns, nach Schadensprüfung, eine Gutschrift zur Verrechnung. Die Höhe entspricht der möglichen Restlaufzeit des Reifens bis zur Mindestprofiltiefe von 2mm. Somit sind Sie vor Reifenpannen finanziell abgesichert. Weiterführende Infos erhalten Sie im Warenkorb.
Der S20 Evo war bei unserem Reifentest 2015 dem Testsieger dicht auf den Fersen, letztlich ist es nur eine Geschmacksfrage ob S20 Evo oder Metzeler Sportec M7RR.

Der S20 Evo geht am deutlichsten den Weg des reinen Sportreifens. Ultrastabil, auch auf der Bremse, glasklare Rückmeldung was gerade auf der Straße passiert, aber trotzdem die passende Eigendämpfung für die Mopeds mit um die 200kg.

Auch die Nässehaftung ist sehr gut. Bei Nässe konnten wir zwischen S20Evo, Power 3 und Sportec M7RR keinen Gewinner ermitteln, alle Drei auf höchstem Nassnivaeu.

Wahrscheinlich wächst der Reifen beim Seetransport aus Japan.

Der Hinterreifen des S20 Evo ist fast 1,5 cm breiter als die Wettbewerber und kommt wie ein 200er daher, fast schon ein Poser.

Diese breite Lauffläche sorgt für viel Gummi in Schräglage am Boden, birgt aber auch die Gefahr, im abgefahrenen Zustand etwas Unruhe ins Moped zu bringen.

Dies ist uns aber nicht passiert, der Reifen war durch die vielen Kurvenfahrten gleichmäßig abgefahren und neigte daher nicht dazu, Spurrillen nachzulaufen.


S20 Evo, der Tipp für den sportlichen Stressabbau nach Feierabend.

 

s20evo-test-2015


PS 05/2014 Testsieger
"Unauffällig punktet er im Trockenen auf der Landstrasse und Rennstrecke, im Nassen schlägt er dann richtig zu...Insgesamt leistet sich der S20Evo keine grossen Schwächen, weswegen er am Ende die meisten Punkte sammelt und zum PS-Gesamtsieger wird"