Motorradreifen
Trockenhaftung
Nässehaftung
Laufleistung
Handling
Eigendämpfung
Offroad


Aktionspreis
inkl. MwSt

4 x verfügbar
Kostenloser Versand

kostenlose zusätzliche Reifen-Versicherung verfügbar
Dieser Reifen benötigt einen Schlauch

Bridgestone löst den A40 durch den A41 ab.

Der A40 konnte sich, wie seine Vorgänger, in Deutschland nie so richtig in Szene setzen.
Irgendwie gelingt es Bridgestone nicht, die Reiseendurofahrer von ihrem Produkt überzeugen.
Jedoch ist der A40 kein schlechter Reifen, ganz im Gegenteil, die Nutzer des A40 berichten in den Foren durchaus Positives über diesen Reifen.

2018 nimmt Bridgestone einen neuen Anlauf und hat den A41, laut eigenen Angaben, komplett neu entwickelt.

Spinne A41 Bridgestone
Da, aus unserer Sicht, der A40 eigentlich auf Augenhöhe mit den Mitbewerbern war, bleibt abzuwarten, ob die Verbesserungen, gemäß den hier gezeigten Angaben von Bridgestone, wirklich so sind.
Der Erstkontakt mit dem Reifen findet Ende Januar 2018 in Spanien statt, wir werden dann zeitnah unsere Erfahrungen mitteilen.

Der A40 wird in 2018 auslaufen, die Freigaben für den A41 will Bridgestone zeitnah im Frühjahr 2018 zur Verfügung stellen.

Spezifikation G:
BMW F850 GS ab 2018
BMW F750 GS ab 2018
BMW R1200GS ab 2018

HONDA CRF1000L Africa Twin ab 2018

Anteil: Strasse 90% / Gelände 10%

Reifenpreis gilt immer nur für einen Reifen
Video - 1


Video - 2


Mopedreifen.de arbeitet direkt mit Bridgestone Deutschland zusammen.
Bridgestone-Händlerlistung

Die angebotenen Reifen kommen direkt vom Hersteller und werden ausschließlich durch uns direkt aus unserem Zentrallager in 56307 Dernbach versendet. Jeder Reifen wird vor dem Versand nochmals geprüft und diese Prüfung auf dem Kundenbeleg handschriftlich vermerkt und unterschrieben.
Es handelt sich bei diesem Produkt um Neureifen erster Wahl direkt vom Hersteller. Die Reifen haben ein Produktionsdatum, das nicht älter als 18 Monate ist. Sollte es sich um ein Auslaufmodell handeln stammen die Reifen im Regelfall aus der letzten Produktionsreihe. Die Reifen unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung und können im Fall einer Reklamation direkt von uns bei Bridgestone Deutschland reklamiert werden.

inklusive Reifenversicherung
Sollte innerhalb eines Jahres der Reifen durch einen Nagel oder eine andere Einfahrverletzung beschädigt werden, erhalten Sie von uns, nach Schadensprüfung, eine Gutschrift zur Verrechnung. Die Höhe entspricht der möglichen Restlaufzeit des Reifens bis zur Mindestprofiltiefe von 2mm. Somit sind Sie vor Reifenpannen finanziell abgesichert. Weiterführende Infos erhalten Sie im Warenkorb.